Audiothek

Archiv

Neueste Audio-Artikel

ANZEIGE

Alternativen zu IKEA: Nachhaltige Möbel für jeden Geldbeutel

Umweltschutz muss nicht teuer sein

Wenn es um den Kauf von Möbeln geht, ist das schwedische Möbelhaus die liebste Anlaufstelle der Deutschen. Nach dem Motto: Einmal hin, alles drin! Doch wenn es um zeitlose Klassiker oder verrückte Einzelstücke geht, die zudem nachhaltig und ökologisch sind, gibt es bessere Alternativen. Ob nun neu und handgefertigt, alt und wieder aufgearbeitet oder einfach nur gebraucht gekauft, Jana beschäftigt sich in der heutigen Folge mit nachhaltigen Möbeln, was sie eigentlich umweltfreundlich macht und wo man sie kaufen, beziehungsweise finden kann. [Anhören]

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.
Playlist
Speichern Sie Audioinhalte in Ihrer Playlist, um sie später zu hören oder offline abzuspielen. Zusätzlich können Sie Ihre Playlist über alle Geräte mit der SPIEGEL-App synchronisieren, auf denen Sie mit Ihrem Konto angemeldet sind.
Jetzt anmelden
Sie haben noch kein SPIEGEL-Konto? Jetzt registrieren
Merkliste
Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel in der persönlichen Merkliste, um sie später zu lesen und einfach wiederzufinden.
Jetzt anmelden
Sie haben noch kein SPIEGEL-Konto? Jetzt registrieren